Vienna meets Munich III

Ich wollte ja unbedingt an einem verlängerten Wochenende in ein Burgerlokal in München. Da ich durch Instagram schon viele Bilder vom „Burgerhouse“ gesehen habe, trieb es uns dahin.

Ein kleines Lokal mit viel Holzeinrichtung – Da uns die Spezialburger etwas zu extravagant klangen nahmen wir beide den Classic House Burger, ich mit sweet Potato Fries und meine liebe Münchnerin die Hand-Cut Pommes.
Innerhalb weniger Minuten hatten wir alles auf dem Tisch.

Super gute Burger, das Fleisch zart-rosa und die Süßkartoffel Pommes garnicht so süß, sondern super lecker und knusprig.
Jederzeit kann man sich Ketchup und Majo Nachschub nehmen, die Flaschen stehen an jedem Tisch.

image
Fazit: Der beste Burger den ich in München je gegessen habe, etwas klein für den Preis aber die Qualität spricht für sich und ich würde jeder Zeit gerne wieder hingehen.
Ich war im Burgerhouse Pinakotheken – sehr angenehm ruhig und für spontane Gäste immer zu haben.

Homepage: http://theburgerhouse.com/burgerhouse/?lang=de

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s